Vetschau im Spreewald

Lage: Am Rande des Spreewaldes, 100 km südlich von Berlin, 100 km nördlich von Dresden
Landkreis: Oberspreewald-Lausitz
Bundesland: Brandenburg
Region: Spreewald
Telefonvorwahl: 035433
Postleitzahl: 03226
www

Beschreibung

Luftbild
Luftbild
Stadtschloss
Stadtschloss

Ihren besonderen Reiz erhält die Stadt durch ihre einzigartige Lage zwischen dem Biosphärenreservat Spreewald und dem sich entwickelnden Lausitzer Seenland, einer riesigen künstlichen Gewässerlandschaft. Die Stadt Vetschau/Spreewald wurde erstmalig 1302 erwähnt.
In der Altstadt finden sich nah beieinander die liebevoll sanierte Bürgerhäuser auf dem  neugestalteten Marktplatz, das Stadtschloss (erbaut 1540), umgeben von einem Wassergraben und einem alten Landschaftspark, und der mächtige Turm der berühmten Wendisch-Deutschen Doppelkirche. Das einmalige Bauensemble aus zwei Kirchen, die untereinander verbunden sind, beherbergt interessante Ausstellungen und Veranstaltungen (geöffnet April – Oktober, So-Sa 10 bis 12 und von 14 – 17 Uhr, So. 14-17 Uhr). Für Abkühlung vom langen Radfahren und Freizeitspaß sorgt das in den 20iger-Jahren errichtete Sommerbad an der Reptener Chaussee. Rund um die Altstadt laden zahlreiche gut ausgebaute Radwege zu einer Tour durch den Spreewald (z.B. der Gurkenradweg zum Naturkahnfährhafen Raddusch) oder in Richtung Lausitzer Seenland (z.B. über die Niederlausitzer Bergbautour zum Tauchen und Baden am Gräbendorfer See) ein.
Ganz in der Nähe erfährt man in der Slawenburg Raddusch in einem 600 Quadratmeter großen Zeittunnel mehr über die 12 000 Jahre Siedlungsgeschichte der Lausitz. Aber auch den Blick über die Wallkrone der 2003 wiedererrichteten slawischen Burganlage ist einen Abstecher wert. Führungen können unter (035433) 55522 angemeldet werden (geöffnet von April bis Oktober 10 – 18 Uhr, außerhalb der Saison bis 16 Uhr).

Slawnburg
Slawnburg

Sehenswürdigkeiten 

  • Wendisch-Deutsche Doppekirche
  • Renaissance-Schloss mit Landschaftspark und Wappenzimmer
  • Slawenburg Raddusch
  • Naturkahnfährhafen Raddusch
  • Gräbendorfer See mit schwimmender Tauchschule
  • Zur Zeit weltgrößtes Windrad der Welt
  • Niederlausitzer Weißstrochenzentrum

Stadt- und Touristeninformation

Niederlausitzer Weißstrochenzentrum
Drebkauer Straße 2a
03226 Vetschau/Spreewald
Telefon/Fax: 035433-4100
www