Gemeinde Kloster Lehnin

Landkreis:Potsdam-Mittelmark
Bundesland: Brandenburg
Region: Havelland/ Fläming
PLZ: 14797
Telefonvorwahl: 03382
www       

Lage

Die Gemeinde Kloster Lehnin gehört zum Landkreis Potsdam-Mittelmark (mit Verwaltungssitz in der Stadt Belzig). Die Bundeshauptstadt Berlin ist ca. 50 km, die Landeshauptstadt Potsdam ca. 30 km, die Kreisstadt Belzig ca. 25 km und die kreisfreie Stadt Brandenburg ca. 20 km vom Verwaltungssitz der Gemeinde Kloster Lehnin entfernt.

Beschreibung

Die malerisch gelegene Gemeinde Kloster Lehnin befindet sich im Herzen der Mark Brandenburg. Leuchtturm ist das 1180 von Markgraf Otto I. gegründete älteste Zisterzienserkloster der Mark Brandenburg. Im Zuge der Reformation 1542 wurde das Kloster säkularisiert und anschließend dem Verfall preisgegeben. Im 19. Jahrhundert entdeckte zunächst die Romantik das Bauwerk, bevor die Klosterkirche unter Wilhelm I. wieder aufgebaut wurde. Seit 1911 beherbergt das Kloster eine soziale und klinische Einrichtung. Im barocken Amtshaus auf der Klosteranlage ist ein Museum eingerichtet.

Eine Attraktion der besonderen Art bildet der am malerischen östlichen Ufer des Klostersees gelegene Park mit Skulpturen zeitgenössischer Künstler. Neben der Galerie mit wechselnden Ausstellungen wird der Park von Ateliers und Werkstätten, einer Seebühne und einer Jugendkunstschule umrahmt. Die Klosteraue auf der gegenüberliegenden Seeseite wird ebenfalls als Ausstellungsfläche genutzt und komplettiert das künstlerische Gesamtensemble. Durch das Kanaletto, ein motorisierter Kahn mit Platz für 20 Personen, sind beide Parklandschaften miteinander verbunden. Der Park ist ebenfalls über die historische Amtsbrücke am Brandenburger Weg zu erreichen.

Die wald- und seenreiche idyllische Umgebung sowie gepflegte Wander- und Radwege laden wahrlich zum Erholen und Entspannen ein. Besonders empfehlenswert ist eine geführte Wanderung durch das Europäische Naturschutzgebiet „Rietzer See“, wo zuletzt mehr als 260 verschiedene Vogelarten gezählt wurden.

Sehenswürdigkeiten

  • Backofenmuseum – OT Emstal
  • Dreiseitenhof (Landwirtschaftsausstellung) – OT Grebs
  • Zisterziensermuseum – OT Lehnin
  • Spritzenhausausstellung – OT Nahmitz
  • Schulmuseum – OT Reckahn
  • Rochow-Museum – OT Reckahn (Schloss)
  • Infozentrum für Natur und Tourismus – OT Trechwitz etc……

Agentur für Tourismus – Touristinfo
Markgrafenplatz 1
14797 Kloster Lehnin, OT Lehnin
Telefon (03382) 704480
www