Informationen zur Pest

Pest Vorkommen weltweit, Copyright by WHO
Pest Vorkommen weltweit, Copyright by WHO

Engl. Bezeichnung
Plague 

Definition
Eine durch Nagetiere, Flöhe oder Tröpfchen von infizierten Menschen übertragbare bakterielle Erkrankung 

Vorkommen
Afrika, Asien, USA, Mittel- und Südamerika

Symptome

  • Fieber
  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • inguinale Lymphome
  • Pneumonie (Lungenentzündung)
  • Sepsis (Blutvergiftung)

Inkubationszeit
2 - 6 Tage

Diagnostik
Blutkulturen, Abstriche, Serologie 

Therapie
Antibiotisch: Tetrazyklin, Doxyzyklin; Streptomycin; Chloramphenicol

Vorsorge
Keine Impfmöglichkeit. Ausrottung nur durch eine Verbesserte Hygiene vor Ort. Bekämpfung von Flöhen und Ratten. Bei Kontakt zu infizierten Menschen ist es ratsam einen Mundschutz und Schutzkleidung (Kittel o.s.) zu tragen. Nach Kontakt, richtige Händedesinfektion bzw Reinigung. 

Wichtigste Differentialdiagnosen

  • Typhus
  • Tularämie
  • Rickettsiosen
  • andere bakterielle Erkrankungen