Was ist dran am Hype rund um Kanada Urlaube?

Kanada Urlaube und vor allem Trips in die Hafenstadt Vancouver sind derzeit schwer angesagt. Das liegt nicht zuletzt an den über 45 Nationalparks, die zum Wandern, Ski fahren und Mountainbiken einladen. Ob Glacier National Park oder Rouge National Urban Park, in Kanada gibt es zahlreiche Möglichkeiten die Natur zu entdecken.

Visum für Kanada

Bevor es mit der Reise losgeht, benötigen alle Reisenden ein gültiges Visum. Seit dem 15. März 2016 gibt es ein neues Grenzsicherungs-Gesetz in Kanada, das für alle flugreisenden Kanada Urlauber ein elektronisches Visum verlangt. Auch wer bereits ein USA Visum besitzt, benötigt trotzdem noch ein zusätzliches eTa Visum für Kanada. Opens external link in new windowUm ein eTa Canada zu beantragen, geht am besten auf kanada-eta.de. Dort findet ihr alle nötigen Informationen. Mit dem richtigen Kanada Visum – das übrigens für 5 Jahre gültig ist – könnt ihr euren Urlaub dann so richtig genießen.

Einzigartige Tierwelt

In Opens external link in new windowKanada bekommt ihr zum Teil Tiere zu sehen, die es nirgendwo anders auf der Welt gibt. Bekannt ist der nordamerikanische Staat vor allem für Biber, Bären und Wale. An der Ostküste können Urlauber 22 verschiedene Walarten sehen. In der Arktis sind auch Begegnungen mit Belugas und Eisbären möglich.

Naturerlebnis Rocky Mountains

Die Opens external link in new windowRocky Mountains sind eine riesige Gebirgskette, die sich auf etwa 4.500 Kilometer erstreckt und von Kanada bis nach New Mexiko führt. Diese gewaltige Distanz führt zu großen Gegensätzen beim Klima. Im Norden herrschen kurze Sommer sowie kalte und feuchte Winter. Eisige Schneestürme sorgen für meterhohe Schneedecken über den Bergen und Gletschern. Die Wälder der Rocky Mountains bilden für zahlreiche Tierarten einen Lebensraum. Hier leben zum Beispiel Pumas, Grizzlybären, Wölfe und Elche.
Längste Küstenlinie der Welt

Kanada ist von allen Orten auf dem Planeten der wasserreichste. Es dauert hier nie lange, einen unberührten See zu finden oder die Gezeiten hautnah zu erleben. Hier gibt es auch die weltweit längste Küstenlinie, die zahlreiche Möglichkeiten bereit hält. Urlauber können in New Brunswick zum Beispiel eine Waltour auf dem Meer unternehmen oder Ausflüge mit dem Wasserflugzeug oder Kajk an der Westküste unternehmen.

Auf Festivals austoben

Kanada bietet im Bereich Festivals eine große Auswahl. Ihr könnt zum Beispiel das Opens external link in new windowRBC Bluesfest in der Hauptstadt Ottawa besuchen oder ihr geht zum Oshega in Montreal. Ein empfehlenswertes Comedy Festival ist das Just For Laughs. Wer Filme mag, kann auch einen Ausflug zum Toronto International Film Festival machen. Und auf dem Foodfestival Pemberton‘s Slowfood Cycle Sunday werdet ihr bestimmt nicht verhungern.

Klassiker und neue Kreationen

Bleiben wir gleich beim Essen. Wer ausgezeichnetes Essen in einzigartiger Kulisse erleben will, besucht das Churchill in Manitoba. Bierliebhaber sollten die kleinen Brauereien in Nova Scotia und Ontario ansteuern und nicht nur etablierte Biersorten kosten, sondern auch neue Kreationen probieren.

Vier einzigartige Jahreszeiten

Je nachdem zu welcher Jahreszeit ihr Kanada besucht, eignen sich unterschiedliche Unternehmungen. Im Herbst könnt ihr den Indian Summer genießen und bei Spaziergängen in den Wäldern eine unglaubliche Vielfalt an Farben erleben. Im Winter bieten sich Opens external link in new windowFestivals in Québec an. Im Sommer sind die Prince Edward Island Strände empfehlenswert.
Sehr freundliche Menschen treffen

In Kanada sind die Menschen besonders höflich, freundlich, hilfsbereit und gesellig. Ihr werdet dort schnell neue Leute kennenlernen und erfahrt mit ein wenig Glück auch lokale Geheimtipps beliebter Städte.