Allgemeines

  • Amtssprache: Spanisch, Quechua, Aymara
  • Fläche: 1.285.220 km²
  • Hauptstadt: Lima
  • Internet-TLD: .pe
  • Kfz-Kennzeichen: PE
  • Nationalfeiertag: 28. Juli (1821 – Unabhängigkeit)
  • Telefonvorwahl: +51 (weitere Telefonvorwahlen oder Notrufnummern weltweit)
  • Unabhängigkeit: von Spanien am 28. Juli 1821
  • Währung: Nuevo Sol (PEN) 1 € = ca. 4,40 Nuevo Sol
  • Zeitzone: UTC-5
  • bedeutende Städte:
    • Lima
    • Callao
    • Arequipa
    • Trujillo
    • Chiclayo
    • Piura
    • Iquitos
    • Cusco
  • Feiertage
    • 1. Jan. Neujahr, Gründonnerstag, Karfreitag. 1. Mai Tag der Arbeit, 29. Jun. St. Peter und St. Paul-Tag, 28./29. Jul. Unabhängigkeitstage, 30. Aug. Santa Rosa de Lima, 8. Okt. Schlacht von Angamos, 1. Nov. Allerheiligen, Mariä Empfängnis, 24. Dez. Heiligabend, 25. Dez. Weihnachten
  • Klima
    • Das Klima in Peru variiert stark von tropischem Klima in der Montana bis hin zu arktischem Klima in den Anden.
  • Geografie
    • An Peru grenzen die Staaten: Ecuador, Kolumbien, Brasilien, Bolivien und Chile
  • Reisen im Land
    • PKW: Die Panamerikana geht direkt durch Peru  und verbindet das Land mit den Nachbarstaaten im Norden und Süden.
    • Fliegen: Direktflüge von Deutschland nach Peru sind möglich. ie nationalen Fluggesellschaften sind Lan Peru, Aero Condor und Taca Perú.
  • Stromspannung
    • 220 V, 60 Hz
    • Arequipa 220 V, 50 Hz
    • Iquitos 110 V, 50 Hz (Adapter erforderlich)
  • Bedienungsgeld/Trinkgeld
    • In Peru gibt man im Schnitt 10% der Rechungssumme als Trinkgeld.

beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Wanderungen auf dem Inkatrail nach Cusco sind die Monate Mai bis September. In diesem Zeitraum ist es zwar etwas kühler, aber dafür ausserhalb der Regenzeit.

Möchte man an die Küste von Peru, so kann man das ganze Jahr über reisen. Baden ist von Januar bis Mai möglich. Allerdings ist das Wasser, dank des kalten Humboldstromes vor der Küste, nie richtig warm. Also nur was für die tapferen Mitbürger unter uns.

Bei Lima und südlich davon klettert das Thermometer nur selten über 30°C.

Botschaften

Botschaften Perus im Ausland

Botschaft der Republik Peru in Deutschland
Mohrenstraße 42
D-10117 Berlin
Tel: (030) 2064103
Fax: (030) 2064107
Konsularabt.: Tel: (030) 2291455
Fax: (030) 2292857
www 
Konsularabteilung: Mo-Fr 09.00-13.00 Uhr.
Honorarkonsulate mit Visumerteilung in Bremen, Hannover und Düsseldorf.

Botschaft der Republik Peru in Österreich
Gottfried-Keller-Gasse 2/1-2
A-1030 Wien
Tel: (01) 7134377
Fax: (01) 7127704
www
Mo-Fr 09.00-17.00 Uhr
Konsularabteilung: Mo-Fr 09.30-12.30 Uhr und 14.30-16.30 Uhr

Botschaft der Republik Peru in der Schweiz
Thunstrasse 36
CH-3005 Bern
Tel: (031) 3518555
Fax: (031) 3518570
Konsularabt.: Tel (031) 3518567
Mo-Fr 09.00-12.00 und 14.00-17.00 Uhr.
Generalkonsulate mit Visumerteilung in Genf (Tel: (022) 7074917) und Zürich (Tel: (044) 2118211/12).

ausländische Botschaften in Peru

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
Avenida Arequipa 4202-4210
Lima 18, PE-Miraflores
Postanschrift: Apartado 18-0504, PE-Lima 18
Tel: (01) 2125016
Fax: (01) 4226475
www
Honorarkonsulate in Arequipa, Chiclayo, Cusco, Iquitos und Piura.

Botschaft der Republik Österreich
Edificio De las Naciones
Avenida Central 643
Piso 5, San Isidro
PE-Lima 27
Postanschrift: Apartado 853, PE-Lima 100
Tel: (01) 4420503 und 4421807
Fax: (01) 4428851
Mo-Fr 09.00-12.00 Uhr
Honorarkonsulate in Cusco, Iquitos und Trujillo.

Botschaft der Schweizerischen Eidgenossenschaft
Avenida Salaverry 3240, San Isidro, PE-Lima 27
Postanschrift: Casilla 11-0210, PE-Lima 11
Tel: (01) 2640305
Fax: (01) 2641319
www
Mo-Fr 09.00-12.00 Uhr.
Konsularagentur in Arequipa.

Einreise und Visum

Reisepass

Ein Reisepass ist allgemein erforderlich und muss noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Ausgenommen sind Staatsangehörige der folgenden Länder, welchen ein Personalausweis für die Einreise reicht:

  • Bolivien, Chile, Ecuador, Kolumbien und Venezuela

Visum

Ein Visum ist allgemein erforderlich. Ausgenommen sind Staatsbürger der folgenden Länder, für einen Aufenthalt von bis zu 3 Monaten, wenn der Besuch nur für touristische Zwecke ist.

  • Andorra, Antigua & Barbuda, Argentinien, Australien, Bahamas, Barbados, Belarus, Belize, Bolivien, Brasilien, Brunei, Chile, Costa Rica, Dominica, Dominikanische Republik, Ecuador, Fidschi, Grenada, Guatemala, Guyana, Haiti, Hongkong (China), Indonesien, Island, Israel, Jamaika, Japan, Kanada, Kiribati, Kolumbien, Korea (Süd), Kroatien, Liechtenstein, Malaysia, Marshall-Inseln, Moldawien, Föderierte Staaten von Mikronesien, Monaco, Montenegro, Nauru, Neuseeland, Nicaragua, Norwegen, Mazedonien (Ehemalige Jugoslawische Republik), Palau (Belau), Panama, Papua-Neuguinea, Paraguay, Philippinen, Russische Föderation, Salomonen, Samoa, San Marino, Serbien, Singapur, St. Kitts & Nevis, St. Lucia, St. Vincent & die Grenadinen, Südafrika, Suriname, Taiwan (China), Thailand, Tonga, Trinidad & Tobago, Tuvalu, Ukraine, Uruguay, USA, Vanuatu, Vatikanstadt und Venezuela.
  • Staatsbürger der EU- Mitgliedsstaaten; Ausnahme: Visumpflicht besteht für Staatsbürger von Rumänien, der Schweiz und Zypern

Zoll + Einfuhrbestimmungen

Dinge des täglichen Bedarfs können zollfrei nach Peru eingeführt werden. Dazu zählen auch:

  • 1 Fernglas
  • 1 Kinderwagen
  • 1 Kamera mit Filmen
  • 1 Laptop oder Reise-Schreibmaschine
  • 1 Musikinstrument (tragbar)
  • 1 Radio
  • 1 Fotoapparat mit Filmen oder 1 Videokamera
  • 1 Tonbandgerät
  • 1 Walkman
  • 1 Cb Funk Gerät
  • 1 Plattenspieler mit Schallplatten
  • Campingausrüstung
  • Persönlicher Schmuck
  • Sportgeräte

des weiteren sind zollfrei:

  • 400 Zigaretten oder 50 Zigarren (Personen über 18 J.)
  • 2 kg Lebensmittel
  • 3 Flaschen alkoholische Getränke; nicht mehr als 2,5l
  • Geschenke bis zu einem Gesamtwert von 300 US$