Illertal-Radweg

Der 141 km lange Iller Radweg verläuft von Neu-Ulm nach Oberstdorf.

Streckenprofil

  • Länge: 150 km
  • Wegzustand: Der Weg ist zu über 60 % geschottert
  • Ausschilderung: gut
  • Steigungen: nur bei Kempten und den Illerdurchbruch einige Steigungen
  • Geeignetes Fahrrad: Liegerad, Trekkingrad
  • Verkehrsbelastung: mäßig
  • Familieneignung: für Kinder ab 12 Jahren durchgänig befahrbar

Anreise

Bahn
Parallel zur Strecke verläuft übrigens die Bahnstrecke Ulm - Memmingen - Kempten - Obersdorf. Somit können problemlos auch Teilstrecken absolvieren.

Fahrrad

Auto
Die Anreise per KFZ ist daher eher ungünstig, da es sich um einen Streckenradweg handelt. Allerdings kann man durch die Parallel zum Radweg verlaufende Bahnstrecke Ulm - Memmingen - Kempten - Obersdorf gut mit dem Zug zum Ausgangspunkt zurückfahren.

Route

Oberstdorf
12,4 km / 12 km

Sonthofen
8,3 km / 21 km

Immenstadt
6,8 km / 27 km

Seifen
9,1 km / 37 km

Kuhnen
8,5 km / 45 km

Kempten
7,7 km / 53 km

Hinterbach
10,8 km / 64 km

Altusried
7,7 km / 71 km

Ehrensberg
7,9 km / 79 km

Lautrach
13,9 km / 93 km

Buxheim
9,3 km / 102 km

Kirchdorf
8 km / 110 km

Sinningen
8,4 km / 119 km

Illertissen
7,7 km / 127 km

Vöhringen
7 km / 134 km

Oberkirchberg
10 km / 144 km

Neu-Ulm

Sehenswürdigkeiten

  • Altusried - Illerdurchbruch
  • Buxheim - Ehemalige Reichskartause, kath. Stadtpfarrkirche "Unserer lieben Frau"
  • Illerbeuren - Schwäbisches Bauernhofmuseum
  • Kempten im Allgäu - ehemalige freie Reichsstadt, Rathaus etc.
  • lllertissen - Vöhlinschloß
  • Neu-Ulm - Ulmer Altstadt mit Münster

Weblinks