Alz-Inn-Radweg

Der Alz-Inn-Radweg ist ein idyllischer Radweg, welcher von Wasserburg a.Inn nach Trostberg führt. Der Radweg zählt zu den kleineren in Bayern. Er verläuft über eine Strecke von ca. 37km

Streckenprofil

  • Länge: 37 km
  • Wegzustand: aspahltierte Wege
  • Ausschilderung: in beiden Richtungen gut
  • Steigungen: wenig
  • Geeignetes Fahrrad: Liegerad, Trekkingrad
  • Verkehrsbelastung: verkehrsarm
  • Familieneignung: ja

Anreise

Route

Die nördliche Hauptroute des Alz-Inn-Radweg führt über Sankt Leonhard und Schnaitsee. Dabei radelt der interessiert durch ein bäuerlich geprägtes Hinterland. Eine andere Variante verläuft südlich und führt über Griesstätt, Schonstett, Amerang, Pittenhart, Obing und Altenmarkt.

Sehenswürdigkeiten

  • Altenmarkt: Stiftskirche Baumburg, St. Jakobus in Rabenden
  • Obing: Skulpturenprojekt Obing am See
  • Pittenhart: Bäuerl. Museum Hilgerhof in Niederbrunn
  • Wasserburg: Burg Wasserburg
  • Schnaitsee: Windkraftanlagen
  • Trostberg: Stadtpfarrkirche St. Andreas

Weblinks