Krün über die Fischbachalm

Eine mittelschwere MTB Tour, welche mit einem steilen Anstieg beginnt, welcher einem hoch zur Fischbachalm (1402m) führt. Danach geht es für mehrere Kilometer bergab. Anfangs auf einem breiteren Forstweg, später für ca. 3 km auf einem schmalen Singeltrail. Bis man schließlich wieder auf einem breiten Forstweg bis ins Isartal fährt. Die Tour bietet zahlreiche wunderbare Ausblick und im Isartal genügen Plätze um seine Seele baumeln zulassen.

  • Kilometer: 34 Km
  • Höhenmeter: 860
  • Wegbeschaffenheit: Schotter 98%, Trail 2%
  • geeignet für: MTB
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Parkplatz in Krün
Parkplatz in Krün

Anfahrt:

  • Auto:
    • über die A 95 München Garmisch-Partenkirchen
    • durch Garmisch-Partenkirchen durch und der Ausschilderung in Richtung Mittenwald folgen
    • ca. 8km hinter Garmisch-Partenkirchen den Abzweig Richtung Krün und Kochel nehmen
    • in Krün rechtshalten und in die Fischbachalmstrasse einbiegen
    • der Ausschilderung zum Wanderparkplatz am Griesweg folgen
  • öffentliche Verkehrsmittel:
    • vom Münchener Hauptbahnhof in Richtung Mittenwald, Innsbruck - bis Bahnhof Klais
    • Am Bahnhof Klais in Fahrtrichtung Richtung Bahnübergang
    • diesen nach überqueren
    • über die Bundesstrasse und dann rechts auf dem Radweg in Richtung Krün, Mittenwald
    • neben der Bundesstrasse bis zum Abzweig nach Krün folgen
    • links in Richtung Krün weiter
    • an der Dorfkirche dann rechts rein und dem Wegweiser in Richtung Wanderparkplatz folgen
    • ca. 5km vom Bahnhof bis zum Ausgangspunkt
Isar
Isar

Wegbeschreibung:

  • geradeaus über den Parkplatz in Richtung Isar
  • rechts über die Brücke und der Beschilderung in Richtung "Fischbachalm, zum Soierenhaus" folgen
  • nach ca. 600m an der Weggabelung rechts den Anstieg folgen
  • der Weg führt mit wenigen Flachenstücken die nächsten 6 km bergauf, entlohnen tun die zahlreichen wundervollen Ausblicke
  • an der Fischbachalm, welche nicht immer offen hat, geht es rechts vorbei
Fischbachalm
Fischbachalm
  • der Weg führt mit wenigen Flachenstücken die nächsten 6 km bergauf, entlohnen tun die zahlreichen wundervollen Ausblicke
  • an der Fischbachalm, welche nicht immer offen hat, geht es rechts vorbei
  • es folgt ein ca. 1,3km langer Downhill
  • es folgt links ein Wegweisser in Richtung Vorderriß
  • der Weg ist Anfangs noch ein breiterer Forstweg
  • der Weg wird nach ca. 500 zu einem schmalen Trail, welcher später mit drei Schiebepassagen aufwartet
hinter der Fischbachalm
hinter der Fischbachalm
  • der Trail mündet später in eine Schotterstrasse, welche flach am Hang entlang führt
  • nach ca. 1km kommt eine Weggabelung, hier geradeaus weiter
  • der Weg führt bald steiler bergab
  • an der Niederbachel-Diensthütte dann rechts über die Brücke und einen kleinen und leichter Anstieg bergauf
  • es folgen immer wieder wundervolle Ausblick
  • der Weg führt steiler und kurvenreicher bergab
  • dem Weg immer in Richtung Tal folgen, bis man die Isar und eine Brücke erblickt
  • links der Isar entlang und der Beschilderung in Richtung Wallgau folgen
Isartal
Isartal
  • der Weg führt überwiegend flach im Tal entlang, kurz vor der T-Kreuzung geht es noch mal bergauf
  • an der T-Kreuzung hält man sich rechts, der Weg führt leicht bergauf, der Weg führt dann wider dichter an die Isar heran
  • später führt ein kleiner Trail runter zur Isar, hier auf dem Forstweg bleiben
  • immer links des Isarufers halten, vorbei an der Auhütte
  • es folgt noch mal ein kleiner Anstieg, welcher zum Abzweig Richtung Fischbachalm führt, hier den bekannten Weg zum Parkplatz zurückfahren